Dachausbau eines Wohnhauses am Schlossgarten in Münster - Dem Wunsch der Bauherrin nach einem großzügigem Rückzugsbereich zum Schlafen und Arbeiten wird durch eine komplette Neuordnung des Dachgeschosses entsprochen. Zoniert wird der neugeschaffenen Raum durch ein Einbaumöbel, welches neben Schränken, Stauflächen und Schreibtisch auch versteckt den Zugang zum neuen Bad beinhaltet. Die große Gaube, Dachflächenfenster und ein Tageslichtspot sorgen für viel Tageslicht in allen Bereichen. Die Situation in der Gaube lädt durch den weiten Blick in die Bäume zum Verweilen ein. Selbstverständlich wurde im Zuge des Umbaus das Dachgeschoss auch entsprechend des heutigen Standards energetisch saniert. 
PROJEKTDATEN
Standort: Münster
Auftraggeber:  Privat
Zeitraum/ Fertigstellung: 2016 
Nutzung: Einfamilienhaus 
Wohnfläche: 130 m2
Leistungsphasen: LP 1-9
Team: Maike Holling
Back to Top